Kategorien-Archiv Vereinsmitteilungen

Namens- und Satzungsänderung im Vereinsregister eingetragen

Nach der ersten Mitgliederversammlung am 30. September 2018 wurden die Wahlergebnisse und die Namens- sowie Satzungsänderungen protokolliert, vom Notar geprüft und an das Amtsgericht München gesandt.

S. dazu: Ergebnisse der 1. Mitgliederversammlung

Nach viermonatiger Bearbeitungszeit kam positive Antwort vom Amtsgericht München über die Eintragung in das Vereinsregister am 04. März 2019 zurück. Somit ist der Vereinsname Löwenheimat Giesing e.V. nun offiziell.

Die neue Satzung kann entweder unter dem Menüpunkt >Verein< oder unter dem folgenden link – VEREINSSATZUNG – eingesehen werden.

„Löwenheimat Giesing e.V.“ wünscht besinnliches Weihnachtsfest und sagt Danke

Liebe Mitglieder,

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2018 neigt sich seinem Ende zu. Das ist die Jahreszeit, die man im Kreise der Familie verbringt, zurückblickt und Pläne für die Zukunft macht. Auch für uns.

Seit unserer Gründung im Januar ist viel passiert und es wurde viel bewegt – wie im Löwenmagazin, so auch im Verein.

Die Vorstandschaft möchte an dieser Stelle DANKE sagen. Danke an das ganze Team, das mit viel Herzblut alle Themen angepackt, Hürden überwunden hat, dafür oft an eigene Grenzen gegangen ist und dennoch nie aufgegeben hat.
DANKE an Euch Mitglieder, die uns mit euren Mitgliedsbeiträgen unterstützt und uns dadurch ermöglicht die Ziele zu verfolgen – nämlich den TSV München von 1860 e.V. zu stärken, eine neutrale Berichterstattung rund um die Münchner Löwen zu ermöglichen und auch den Löwen-Fans eine Plattform oder eine Stimme zu geben und vielleicht auch ein Stück zu einen.

In der Zeit sind auch einige Freundschaften entstanden, wofür wir dankbar sind. Wir hoffen, dass Ihr uns in der Zukunft weiterhin treu bleibt und vor allem, dass wir immer mehr von Euch persönlich kennenlernen und auch Zeit mit Euch verbringen dürfen – sei es bei den Auswärtsfahrten, bei den Fantreffs oder einfach in Giesing – in der Löwenheimat.

Frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen

Tanja Teschl (1. Vorstand)
Sabine Pfaffenberger (Schriftführerin)
Lothar Wollenweber (Schatzmeister)

Ergebnisse der 1. Mitgliederversammlung

Am 30. September 2018 fand in der Gaststätte im Grünwalder Stadion die 1 Mitgliederversammlung der Fanorganisation Löwenmagazin e.V. statt, bei der 18 Mitglieder anwesend waren. Als Ehrengast war der Vize-Präsident vom TSV München von 1860 e.V. Hans Sitzberger zur Gast.

Nach den Berichten der Vorstandsvorsitzenden, des Schatzmeisters und des Chefredakteurs vom Löwenmagazin fanden die Wahlen statt. Dabei wurde Lothar Wollenweber offiziell und einstimmig zum Schatzmeister und Siegfried Clemens und Frank Osthoff  wurden ebenfalls einstimmig zu Kassenprüfer gewählt.

Zwei Anträge wurden satzungskonform vor der Versammlung eingereicht und zur Abstimmung freigegeben.  Beim ersten Antrag ging es zum Einen um Änderungen in der Satzung bezüglich der Vereinstätigkeit, welche einstimmig angenommen wurde. Zum Anderen wurde beschlossen, den Vereinsnamen „Fanorganisation Löwenmagazin e.V.“ zu ändern. Dafür wurden drei Namen vorgeschlagen. Der Vorschlag „Löwenheimat Giesing e.V.“ wurde mit 16 Stimmen angenommen. Damit erhielt die Vorstandschaft den Auftrag weitere Schritte beim Amtsgericht, Finanzamt sowie der Bank einzuleiten.

Der zweite Antrag betraf die Gebühren. Da dieser ebenfalls angenommen wurde, wird es nun u.a. Familienmitgliedschaften geben. Diese werden bei der Gebührenverordnung aufgelistet und sichtbar gemacht.

An dieser Stelle möchte sich die Vorsctandschaft bei allen bedanken, die an einem Wies’n-Wochenende den Weg zu der Mitgliederversammlung gefunden haben. Der Dank gilt auch der Stiftl Gastronomie für die gute Bewirtung und das tolle Ambiente.

 

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Liebes Mitglied der Fanorganisation Löwenmagazin e.V.,

hiermit laden wir Dich zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die Mitgliederversammlung findet am 30. September 2018 in der Gaststätte im Stadion an der Grünwalder Straße statt. Der Eingang befindet sich rechts neben der Haupttribüne. Beginn ist um 10.30 Uhr.

Gem. § 10 Abs. 4 der Satzung erfolgt die Einberufung der Mitgliederversammlung schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung zwei Wochen vor dem Versammlungstermin.

Die Tagesordnung HIER entnehmen.

Anträge zur Mitgliederversammlung müssen spätestens eine Woche vor der Versammlung, schriftlich (persönlich, per Post an Fanorganisation Löwenmagazin e.V., Triebstr. 4, 80993 München oder per Email an vorstand@loewenmagazin.de) beim Vorstand eingereicht werden. Für die Rechtzeitigkeit der Antragstellung ist das Datum des Poststempels bzw. das Absende-Datum der Email entscheidend. Alle rechtzeitig eingegangenen Anträge werden auf der Versammlung im Rahmen der Tagesordnung behandelt.

Bitte vergiss nicht, einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) mitzubringen.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und verbleiben mit freundlichen Löwengrüßen

im Original gezeichnet

 

Tanja Teschl             Sabine Pfaffenberger            Lothar Wollenweber
Vorsitzende                   Schriftführerin                              Schatzmeister (kommissarisch)

Tagesordnung zur Mitgliederversammlung 2018

1. Eröffnung und Begrüßung durch die Vorstandsvorsitzende

2. Feststellung der form- und fristgemäßen Einladung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Wahl eines Protokollführers

4. Feststellung der Tagesordnung

5. Feststellung der anwesenden Stimmen
(Stimmberechtigt sind alle ordentlichen Mitglieder, die zum Zeitpunkt der Versammlung das 18. Lebensjahr vollendet haben.)

6. Berichte
– der 1. Vorsitzenden
– des Schatzmeisters
– der Redaktion des Löwenmagazin

7. Aussprache zu den Berichten

8. Wahl des Schatzmeisters

9. Wahl der Kassenprüfer

10. Satzungsändernder Antrag vom 10. September 2018

11. Weitere Anträge (sofern bis Freitag, den 21. September 2018 eingegangen)

Löwenmagazin sucht ehrenamtliche Redakteure

Das Löwenmagazin sucht für das stetig wachsende Online-Fanmagazin engagierte ehrenamtliche Redakteure. Gesucht werden Schreiberlinge für die Teilbereiche U21, NLZ, FUTSAL-Löwen und für die News aus den Abteilungen. Auch für neue Kategorien und Themenbereiche sind wir offen.

Dich erwartet ein engagiertes, wenn auch teilweise nicht immer einfaches Team. Gerade im Hinblick auf die freie Meinungsäußerung sind wir jedoch grundsätzlich offen und lassen auch unterschiedliche Sichtweisen unter Redakteuren zu. Mehr noch: Wir wünschen uns eine breite Diskussionsfläche und Vielfältigkeit im Denken.

Gerne können sich Interessierte unter mail[at]loewenmagazin.de melden. Voraussetzung ist allerdings eine Mitgliedschaft im Löwenmagazin, damit der Versicherungsschutz für die ehrenamtliche Tätigkeit greift.

Auch Gastbeiträge sind immer Willkommen. So können Fanclubs Berichte von eigenen Veranstaltungen im Löwenmagazin veröffentlichen. Die jeweiligen Berichte sind entsprechend als Gastbeiträge markiert. Eine Zensur findet nicht statt.

Vom Löwenmagazin für Löwen-Fans

Unsere Haupttätigkeit ist die Berichterstattung über den TSV 1860 München und der Fanszene im Löwenmagazin. Doch dies ist ja nicht alles, so dass das Löwenmagazin-Team einige Aktionen bzw. Projekte für die Löwen-Fans bzw. Mitglieder der Fanorganisation Löwenmagazin e.V. auf die Beine gestellt hat. Es werden sicherlich noch Einige in der Zukunft folgen…

Let’s talk about Sechzig

Fan-Talks: Ein faires Miteinander und die Stärkung des Gemeinschaftsgefühl funktioniert nicht in der Anonymität. Dies passiert nur mal im wahren Leben… Mit den unterschiedlichen Fan-Talks, die bereits im Giesinger-Bräu stattgefunden haben, konnten wir dies vorleben und den Löwenfans zusätzlich informative Nachmittage bieten, indem wir interessante Gesprächspartner, wie Martin Baudrexel, Karsten Wettberg und Obstandl Didi zur Gast hatten.

Weißwurst-Essen: Durch die großzügige Spende von Oskar Dernitzky, konnten wir die Mitglieder vom Löwenmagazin zum Weißwurst-Essen einladen und uns somit bei ihnen bedanken sowie sie persönlich kennenlernen. Auch Vertreter vom TSV München von 1860 e.V. sind unserer Einladung gefolgt. Es war ein schönes ungezwungenes Treffen im Vorfeld zum , dass sicher wiederholt wird.

Auch künftig wird es organisierte Treffen der Löwen-Fans geben. Die neueste Aktion ist die sogenannte „Biergartenaktion 2018“, die zu einem Sommer-Stammtisch werden soll und ab Juni anläuft. Es wird Löwen-Treffs in beliebten Biergärten in München und Umgebung geben. Völlig ungezwungen sollen sich die Löwen-Fans im Biergarten treffen können, um miteinander zu reden und mit dem einen oder anderen Bier anzustoßen. Immer unter dem Motto „miteinander und nicht gegeneinander“.

Eine Busfahrt, die ist lustig

Nürnberg auswärts: Tausende Löwenfans machten sich auf den Weg nach Nürnberg, um die Mannschaft zu unterstützen und auch das Löwenmagazin kümmerte sich um den Transport. Für den Anfang (man fängt ja immer klein an) organsierten wir einen Bus, der 50 Fans sicher hin und zurück brachte. Es gab zwar mehrere Pinkelpausen unterwegs, aber jeder kam sicher wieder heim.

Aufs Land zum Pipi: Durch die Freundschaft mit dem FC Pipinsried konnten wir einen Ticketkontingent von 200 Karten sichern und den Fans sowie Mitgliedern zur Verfügung stellen. Vier Buse wurden organisiert, wodurch wir alle gemeinsam die Meisterschaft in Pipinsried feiern konnten. Ein unvergesslicher Tag für alle, die dabei waren.

Solche Fahrten sind zwar lustig, aber nicht einfach. Abgesehen davon, dass man beim Busunternehmen (oder dem Club) in Vorleistung gehen muss, erfordert es viel Arbeit. Die Organisation ist sehr zeitraubend und komplex. Dennoch hat sich das Löwenmagazin fest vorgenommen, auch in Zukunft solche Busfahren hin und wieder zu organisieren – zumindest zu den etwas nähergelegenen Gegnern. Die Mitglieder der Fanorganisation Löwenmagazin e.V. werden dabei stets einen Vorteil haben, wie bei der Reservierung der Busplätze so auch beim Preis.

Entwicklungen im Verein seit der Gründung

Seit der Gründung der Fanorganisation Löwenmagazin e.V. am 13. Januar 2018 hat sich viel getan und der Vereinsvorstand, wie auch die Mitarbeiter, hatten alle Hände voll zu tun.

Endlich konnten wir unser Vorhaben in die Tat umsetzen und diese Vereins-Website einrichten, in der die Mitglieder alle Vereinsinformationen finden können bzw. über die Vereinsmitteilungen die Neuigkeiten im Verein erfahren. Somit kann jedes Mitglied am Vereinsleben teilhaben und über die Entwicklungen im Verein sowie im Löwenmagazin informiert sein, denn es passiert einiges hinter den Kulissen und natürlich viel mehr, als man im Löwenmagazin lesen kann.

Neues aus dem Verein

Eingetragener Verein

Am 21. Februar 2018 war es amtlich – die Fanorganisation Löwenmagazin e.V. wurde im Vereinsregister unter der Nummer VR 207540 offiziell als Verein eingetragen. Dies war der erste Meilenstein. Danach konnten wir ein Vereinskonto bei der Stadtsparkasse München eröffnen und die ersten bar eingesammelten Mitgliedschaften einzahlen. Im Moment läuft noch der Prozess zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt, wir hoffen bald positives vermelden zu können.

Schatzmeister ging – Schatzmeister kam

Wie allseits bekannt, entschied sich unser Schatzmeister Oskar Dernitzky für den Verwaltungsrat beim TSV München von 1860 e.V. zu kandidieren. Da in unserer Satzung verankert ist, dass im Vorstand vom Löwenmagazin nur Mitglieder sitzen dürfen, die aktuell kein Amt im TSV München von 1860 e.V. ausüben oder offiziell für ein Amt kandidieren, musste Oskar sein Amt niederlegen. Wir bedanken uns herzlich für seine Arbeit und wünschen ihm viel Erfolg bei der Wahl am 22. Juni 2018.
Glücklicherweise hat sich Lothar Wollenweber angeboten diese Aufgabe ad interim zu übernehmen und uns bis zur Mitgliederversammlung und einer offiziellen Wahl des neuen Schatzmeisters zu unterstützen, wofür wir sehr dankbar sind.

Wir wachsen

Seit der Gründung wächst die Fanorganisation Löwenmagazin e.V. stetig. Es sind nun insgesamt 15 Mitarbeiter, die die Bereiche im Löwenmagazin abdecken – Autoren, Lektoren, Außenreporter, Forums-Administratoren und technische Supporter. Sogar der Illustrator und Comic-Zeichner André Roche macht nun mit und wird in Zukunft die neuen Maskottchen vom Löwenmagazin öfters in Erscheinung treten lassen.

Aber nicht nur an dieser Front hat sich das Löwenmagazin verstärkt. Auch die Mitgliederzahl ist angewachsen und steigt stetig, wodurch das Löwenmagazin die Möglichkeit hat, nicht nur die laufenden Kosten zu decken, sondern auch diverse Projekte für die Fans zu verwirklichen. Derzeit sind es 73 Mitglieder, die uns dadurch bestätigen, dass der Kurs vom Löwenmagazin der Richtige ist.
Danke dafür.

Sponsoren

Wir bleiben unserer Linie und unserem Versprechen treu. Es wird keine klickbasierte Werbung geschaltet, es wird keine lästigen Pop-Ups geben. Einerseits wollen wir es unseren Lesern angenehm machen und anderseits gewährleisten wir die maximale Sicherheit und Datenschutz, da dadurch keine Daten der Leser gesammelt und „angezapft“ werden können. Im Gegenzug haben wir uns für gezielte, aber dezente Werbung entschieden. Für 18,60 Euro pro Woche können Unternehmen ein statisches Werbefenster in der Sidebar buchen und so auf sich aufmerksam machen, wodurch eine weitere Einnahmequelle dem Verein gesichert ist.

Mitgliederversammlung

Um noch einige ToDo’s von der Liste abarbeiten zu können, haben wir für die erste Mitgliederversammlung der Fanorganisation Löwenmagazin e.V. die erste September-Hälfte ins Auge gefasst. Die Einladung dazu mit allen Details wird rechtzeitig rausgehen.

Neuer Internetauftritt der Fanorganisation Löwenmagazin e.V.

Auf dem neuen Internetauftritt der Fanorganisation Löwenmagazin e.V. findet ihr zukünftig alle wichtigen Informationen des Vereins Fanorganisation Löwenmagazin e.V. und seines Vorstandes. Damit trennen wir unsere Vereinsangelegenheiten strikt von unserem eigentlichen Magazin unter loewenmagazin.de.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an uns wenden.